The Work of Byron Katie

 
 

Warum ich „The Work of Byron Katie“ liebe


1994 durfte ich mit absoluter Klarheit erkennen, dass es Gott gibt. Gott nicht als eine persönliche Erscheinung, sondern als Erfahrung eines unendlichen Raumes, der keine Grenzen kennt.

Gleichzeitig blieb ich dieser kleine Erdenmensch, der misstrauisch auf alles Erscheinende schielte.

Das tat so weh, dass ich nach jemandem suchte, der oder die mir dieses Phänomen erklären konnte. 1999 fanden mich die 4 Fragen samt Umkehrungen von „The Work of Byron Katie“.

Ich war happy. Endlich hatte ich ein Instrument  gefunden, dass die beiden Seiten in mir in Kontakt miteinander brachte.

Ich brauchte nichts weiter zu tun, als konsequent meine anstrengenden und anklagenden Überzeugungen zu untersuchen. Mit der Zeit stellte ich fest, dass sich mein Leben immer mehr veränderte. Wie so viele, die diese Untersuchungen eine Weile machen, wurde ich gelassener, sanfter, friedvoller und liebevoller zu mir selbst und anderen.   

Nun gebe ich mit Vergnügen weiter, was ich gelernt habe.


 

Die 4 Fragen von Byron Katie:


Denke an eine Person, die deinen Rat gebrauchen könnte.Schreib den Satz auf. Dann stelle dir die folgenden Fragen:


  1. 1.Ist das wahr?

  2. 2.Kannst du das mit absoluter Sicherheit wissen?

  3. 3.Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?

  4. 4.Wer wärest du ohne den Gedanken?

(Warte nach jeder Frage, bis sich die Antwort in dir findet. Diese Arbeit ist Meditation.)


Anschließend kehre den Gedanken um. Finde konkrete, echte Beispiele für die Umkehrung.

Kannst du noch weitere Umkehrungen finden?

Finde für jede Umkehrung konkrete echte Beispiele.

Termine:


  1. -Vortrag:  Dienstag, den 18.02.2014, 19 - 21 h

  „4 Fragen und eine Umkehrung“

  im „Projekt Spiritualität“ der ev. Kirche

  in Hamburg-   Volksdorf.


- Einzelbegleitung auf Anfrage

  1. -Ein Sonntag im Monat mit „The Work und Stille“ in Planung



Mehr Informationen und Download Material unter:


www.thework.com/deutsch  


www.vtw-the-work.org

zurück Beginn.htmlBeginn.htmlshapeimage_1_link_0


Byron Katie